post

Anmess-Schlafsystem (ecco 2)

Machen Sie den Relaxpro® RückenBettTest – weil guter Schlaf so wertvoll ist


Interessierte für guten und erholsamen Schlaf können ab sofort beim Bettenhaus Relaxpro®
eine Innovation und ein neues Liegegefühl kennenlernen:

Das RückenMessBett.

Mit dem neu entwickelten Testbett lässt sich erleben, wie sich gutes und ergonomisch richtiges Liegen anfühlt.

Jeder Mensch ist einzigartig und unterscheidet sich in Gewicht, Anatomie und Schlafgewohnheiten.

Für den Käufer eines Bettsystems bedeutet das: Er muss die für sich individuell passende Kombination aus Matratze und Lattenrost finden,
die den Körper in eine ergonomisch richtige Liegeposition bringt und eventuellen körperlichen Beschwerden wie Nackenverspannungen oder Rückenschmerzen vorbeugt bzw. diese lindert.

Eine ausführliche Beratung ist für den Kauf eines geeigneten Bettsystems unerlässlich, denn nur der Fachmann erkennt, ob die Wirbelsäule optimal liegt – d. h. ihre natürliche Form in Rücken- und Seitenlage beibehält – und der Körper an den richtigen Stellen gestützt und entlastet wird.

Das RückenMessBett macht spürbar, was unterschiedliche Einstellungen am Lattenrost in Ergänzung mit der richtigen Matratze für das Liegegefühl bewirken können.
Das RückenMessBett kann unterschiedlichste Einstellungen simulieren, beispielsweise die Anpassung des Bettsystems im Schulter- und Beckenbereich sowie die Unterstützung der Lordose.

Die Leisten des Lattenrosts werden dabei fein justiert. Somit kann er die Veränderung durch die neue Einstellung direkt spüren und das Wohlgefühl für den Körper wahrnehmen.
Die Bedeutung des Lattenrosts im Zusammenspiel mit der richtigen Matratze wird eindrucksvoll demonstriert. Relaxpro® macht damit die Individualisierung des Bettsystems an den Körper direkt erlebbar und sensibilisiert somit das Bewusstsein, worauf beim Kauf eines Bettsystems (Lattenrost und Matratze) zu achten ist.
In einer Schlafanalyse das sich dem Probeliegen anschließt, ermittelt der qualifizierte Bettenfachberater die ganz persönlichen Bedürfnisse und Anforderungen des Kunden an ein Bettsystem. Dazu gehören ebenso Fragen nach den bevorzugten Materialien, wie nach eventuellen orthopädischen Problemen, Allergien oder besonderen Anforderungen an die Schlafumgebung.

Auf Basis der Ergebnisse empfiehlt der Bettenfachberater die passende Lösung.